View Single Post
Old 12-13-2010, 12:44 AM   #85
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Matthias4 View Post
Vielleicht bin ich zu sehr von mir ausgegangen. Ich hatte ja schon vorher einen 6-Zoll-Reader und bin immer noch der Meinung, dass ein kleinerer Reader für das Lesen von Fließtext gewisse Vorteile hat, gerade auch in der Straßenbahn. Denn so ein Reader ist etwa so groß wie ein Taschenbuch und wiegt nur etwa die Hälfte wie ein 9,7-Zoll-Reader. Ich habe mir den größeren Reader extra gekauft, um PDF-Dateien ohne Umwandlung lesen zu können. Manche PDF-Dateien lassen sich gut umwandeln, aber wenn sie z.B. Tabellen enthalten, wie z.B. viele Fachbücher, wird es schon schwieriger. Und wenn man, wie ich auch mal gerne alte Bücher liest, die in Frakturschrift gedruckt sind, ist es toll, wenn man sie nicht mehr nur zu Hause am Computer lesen kann, sondern auch unterwegs in der Straßenbahn.

Als du dein PocketBook Pro 902 getestet hast, gabst du als erstes Testkriterium noch



an. Und beim Testbericht für den Kindle DX schriebst du



Daraus schloss ich, dass für den Test dieselben Testkriterien gelten.

Zumindest bin ich sicher, dass vielen Forumsteilnehmern bei einem großen Reader der PDF-Support besonders wichtig ist.
Das hat mich auch gewundert. Sehr viele die ein 9,7" Reader kaufen, kaufen es wegen PDF Dateien...
Also es ist für viele ein wichtige Kaufkriterium, midestens genau so wichtig wie Kontrast des Displays.

Kindle DX kann mit PDF nur mäßig bis schlecht umgehen, da sind "neue" Sony Reader (welche aber nicht in 9,7" gibt...) oder Pocketbook Reader deutlich besser...

Die Schlussfolgerung daraus, die potenzielle Käufer von Kindle DX sollen genau so "gewarnt" werden von "schlechteren" PDF Unterstützung bei Kindle DX, wie über "schlechtere in Vergleich zu Kindle DX" Display bei Pocketbook 902.

Last edited by Forkosigan; 12-13-2010 at 12:46 AM.
Forkosigan is offline   Reply With Quote