View Single Post
Old 11-22-2010, 05:21 AM   #8
Sischa
Evangelist
Sischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it is
 
Posts: 428
Karma: 2370
Join Date: Jun 2006
Location: Germany
Device: Nokia 770, Ilead, Cybook G3, Kindle DX, Kindle 2, iPad, Kindle 3, PW
Also ich denke ja solange es noch 2 verschieden (Haupt)Formate gibt (Mobi und epub) und die unterschiedlichsten Anbieter mit eigenem DRM bzw. nicht 100% igen DRM (Amazon, BAEN, Libri, Thalia, ...) und die Märkte auch noch total aufgesplittet sind (US Releases nur für US Markt, Amazon UK nur in UK, Deutsche Händler nur mit Buchpreisbindung, Europa Releases nicht in US ...

solange sollte jeder der sich wirklich ernsthaft mit ebooks beschäftigen will sich auch mit Calibre, DRM entfernen etc. auskennen.

Ansonsten hilft nur Papierbücher lesen (pfui ich habs gesagt) oder mit einem einzigen System versuchen glücklich zu sein und dann aber auch lieber nicht zuviel wollen.

Sollte Amazon wirklich in Kürze seinen Kindle Store in Deutschland eröffnen, tja dann würde mir die Wahl einfach fallen. Die Angebotsvielfalt von Amazon mit akzeptablen Preisen sowie der Vielfalt an Lesemöglichkeiten (Kindles, iPhone App, iPad App, BB) das wäre für mich und meine Bequemlichkeit das Optimum.
Sischa is offline   Reply With Quote