View Single Post
Old 10-27-2010, 06:16 AM   #5
acanthicus
Connoisseur
acanthicus will become famous soon enoughacanthicus will become famous soon enoughacanthicus will become famous soon enoughacanthicus will become famous soon enoughacanthicus will become famous soon enoughacanthicus will become famous soon enough
 
acanthicus's Avatar
 
Posts: 67
Karma: 508
Join Date: Jan 2010
Device: PRS-505, PB 301+, PRS-650, PRS-350
Hallo,

ich lese auch vornehmlich englische Bücher. Wenn ich bedenke, wieviel Aufwand ich betreiben muss, um sie kaufen zu dürfen und wie wenig aufwendig es ist, eine gescheite Kopie für lau im I-Net zu finden, frage ich mich, ob ich eigentlich zu blöd für diese Welt bin...

In diesem Forum, v.a. auch im englischsprachigen Teil, gibt es eine Menge Threads dazu, da u.a. auch die Australier und Neuseeländer das gleiche Problem wie wir haben. Dort ist oft von VPN-Diensten, Proxy-Servern (da einige Läden spätestens beim Bezahlen die IP-Adresse überprüfen!), gefaketen Adressen etc. die Rede - musst mal suchen.

Ich habe nach dem Studium vieler Threads einen Weg gefunden, amerikanische ebooks bei B**ksonB**rd zu kaufen, frage mich aber, wie lange das noch möglich ist. Und inwieweit die Verantwortlichen hier mitlesen, um noch das allerletzte Schlupfloch zu stopfen.

Wenn ich Bücher kaufen will, wohne ich zufällig gerade in den USA oder Kanada. Mit einem Kundenkonto kaufe ich einen Gutschein (bezahlt mit Paypal), den ich dann an das andere Kundenkonto verschenke. Mit dem Gutschein bezahle ich dann die Bücher. Vielleicht ginge es auch direkter, aber so wurschtele ich mich durch.
Mir kommt es dabei nicht darauf an, so billig wie möglich einzukaufen. Wenn angeboten, habe ich die Bücher lieber mit deutscher Adresse bei Waterstones oder WHSmith gekauft. Das ist leider nun nicht mehr möglich.

Eine gute Quelle war früher auch mobipocket.com. Nachdem die sich aber nicht mit den 'Agency 5' einigen konnten, ist deren Auswahl reichlich geschrumpft.

Im Inland kaufe ich manchmal bei Libri, aber die Auswahl ist schlecht.
acanthicus is offline   Reply With Quote