View Single Post
Old 09-10-2010, 03:35 PM   #2
beachwanderer
Wizard
beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
beachwanderer's Avatar
 
Posts: 1,765
Karma: 3657942
Join Date: Nov 2007
Location: At the Baltic Sea
Device: Some
Hallo tc1970,

ich habe leider keine tiefere Erfahrung, aber ich würde dringend einen Materialversuch empfehlen (wenn das große Plexiglas hinterher nicht anderswo im Haushalt sowieso gebraucht wird). Denn Spiegelungen werden sich auch so nicht vermeiden lassen.

Das mit dem Flachpressen der Bücher ist unter Buchscannern nicht ohne Grund eine Glaubensfrage: Wie darf das Buch bzw. die Bindung hinterher aussehen? Für Bücher (nicht Hefte etc.) wird in der Regel eine gewinkelte Auflagefläche vorgesehen, damit man hinterher auch noch ein intaktes Werk hat.

Zum Thema Selbstbau-Buchscanner gibt es in den Tiefen von MobileRead auch so dies und das, z.B. den alten aber grundlegenden Thread hier.

Und für die Hardcorebastler lohnt sicher eine Grundausbildung bei www.diybookscanner.org .
beachwanderer is offline   Reply With Quote