View Single Post
Old 09-03-2010, 03:23 AM   #2
hamlok
optical reader
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 3,222
Karma: 5890631
Join Date: Nov 2009
Device: Kobo Aura H2O, Tolino Shine 2HD, Kindle PW2
Ich glaube beim Preis der EInk-Reader kann man keine Wunder erwarten. Die Preise von Amazon wird hier keiner halten können. Die direkte Anbindung an Amazon schafft halt die Möglichkeit, Gewinne auch nach dem Kauf einzufahren.

In diese Richtung versucht ja auch Libri mit dem Acer zu gehen, aber das Ebook Angebot bleibt halt trotzdem in Deutschland dürftig. Bei den Preisen scheint sich aber jetzt doch etwas zu tun, habe zuletzt von Heyne Ebooks gekauft die ca. 2 Euro unter dem TB-Preis lagen.

Zur Ergänzung der ausführliche Bericht bei lesen.net.
hamlok is offline   Reply With Quote