View Single Post
Old 08-31-2010, 10:42 AM   #1
Sischa
Evangelist
Sischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it isSischa knows what time it is
 
Posts: 428
Karma: 2370
Join Date: Jun 2006
Location: Germany
Device: Nokia 770, Ilead, Cybook G3, Kindle DX, Kindle 2, iPad, Kindle 3, PW
Personal Documents zumailen scheinbar ohne Gebühr möglich!

Die Vermutung hatte ich zwar bereits da es ja auch logisch klingt aber ich habe es nun mal ausprobiert und es funktioniert tatsächlich.

Bisher war es ja möglich Dokumente z.B. im Mobipocket Format an die eigene Kindle email Adresse zu mailen ( XYZ@kindle.com ). Das war z.B. extrem praktisch für abbonierte Newsfeeds via Calibre die man sich dann automatisch per email auf den Kindle zustellen konnte.

Einziger Nachteil 1 $ / MB wurde abgerechnet von Amazon.

Damit ist nun Schluss - jedenfalls wenn man über WLAN geht.

Habe mir in den vergangenen Tagen mehrere Dokumente im PDF und Mobi Format an meinen neuen K3 gemailt der mit WLAN verbunden war und kein einziges Dokument wurde berechnet!

Das nenne ich mal genial. Durch den Zugriff auf den eigenen Bücherkatalog über Calibre und Dropbox + diese neue Gratis Mailfunktion hat es der K3 locker auf Platz 1 meiner Readerliste geschafft
Sischa is offline   Reply With Quote