View Single Post
Old 08-06-2010, 07:53 PM   #15
der-Matt
Student
der-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enough
 
der-Matt's Avatar
 
Posts: 323
Karma: 598
Join Date: Dec 2009
Location: Jena
Device: PRS-650, PRS-300
Einen wunderschönen guten Abend liebes Mobileread-Forum liebe Mobileread-Forum-Nutzer/innen (oder vielleicht schon guten Morgen? bei der Zeit... )

Lang, lang ists her, und nun hat mich mein aktuelles Seminar und der damit verbundene Haufen Lektüre wieder zu den EReader bewegt.

Gibt es eigentlich schon Leute die mal total schlechte, einfache, selbst eingescannte PDFs ausprobiert haben? Halt einfach nur so aufn Scanner gehauen ohne Rücksicht auf Verluste? So was kriegen wir hier inner Uni zu hauf, und gerade jetzt muss ich wieder einen Batzen davon lesen. Das sind ja praktisch nur ein Stapel voller Bilder, manchmal eine Buchseite auf einer PDF Seite, manchmal aber auch 2 Buchseiten auf einer PDF Seite - horizontal oder vertikal - da is alles dabei.
Das würde mich interessieren wie das dann auf einem Reader aussieht.
Ein eigener Reader ist ja nun schon länger ein kleiner Traum, ich hab auch keine allzugroßen Ansprüche (mehr?), hauptsächlich lesen möchte ich, auch mein Unizeugs, reinschribbeln tu ich nicht sehr oft, das wäre schön (touchscreen? PB302?), wenn das ginge, aber solange ich gut lesen kann, reicht das.

Welche Reader können das? Wie sieht das dann aus?

Ich wollte gleich eine typische PDF anhängen, WLAN is hier aber anscheinend nich so pralle, funzt also nicht, vielleicht hat ja schon so jemand Erfahrung, ansonsten würde ich das dann vielleicht Morgen nachreichen.

Liebe Grüße,
der Matt.
der-Matt is offline   Reply With Quote