View Single Post
Old 08-06-2010, 12:29 PM   #1
gekothy
Enthusiast
gekothy began at the beginning.
 
gekothy's Avatar
 
Posts: 43
Karma: 36
Join Date: Aug 2010
Location: Speckgürtel Berlin
Device: IPad, Boox 60, PB 622, Asus DR-900 iPhone 4
Mein PB 301+ - Probleme

Hallo liebe PB-Gemeinde,
bevor ich zu einigen Problemen mit meinem 301+ komme, ein paar Worte zu mir. Ich vertrete die Oldies in dieser Runde, gehe stramm auf die 60 zu und habe nicht weniger als u.a. ein iPad, einen Blackberry, einen Touch und unterdessen den 3. Ebook-Reader (einen Cybook dann den Onyx und jetzt den 301). Die Reader müssen bei mir Schwerstarbeit leisten, da viele tausend Dokumente und Bücher zu verwalten sind (vorwiegend pdf und epub).


Vom Grundsatz her besitzt der PB die mit Abstand beste Menüführung. Die Gliederung ist logisch, der individuelle Faktor, also die Einstellvarianten sind beispielhaft und für mich schon heute ausreichend. Das Display ist nicht besser oder schlechter als meine Vorgänger, den neuen Kindle habe ich noch nicht in der Hand gehabt, ob der tatsächlich bessere Bilder liefert.

Was funktioniert nicht oder noch unzureichend?
Der Ansatz PDF besser auf die 6 Zoll zu bringen ist mit der Reflow-Funktion gut, aber nicht optimal. Beim Nutzen dieser Ansicht hängt sich der PB des öfteren auf, wenn genau ein Kapitel zu Ende ist. Dann geht nichts mehr, weder vor- noch zurückblättern. Nach Änderung der Schriftgröße (kleiner) geht es wieder. Bei Schriftgrößenänderungen im Reflow-Betrieb (größer) kommt es zu einer Situation, dass auch die Rückwärtstaste nur vorwärts blättert, warum auch immer.

Die Seitenzahlen bringen im Reflow-Modus immer einen Seitenwechsel, egal, auch wenn nur eine einzige Zeile auf dem Bildschirm ist. Es wäre gut (ich habe aber keine Ahnung von PDF), wenn dieser Zwangsseitenwechsel abgeschaltet werden könnte, damit die Seiten optimal "gefüllt" werden. Wenn dann dazwischen die ursprünglichen Seitenzahlen auftauchen, stört das weniger als diese dauernden Viertel- und Halbseitenwechsel.

Im Reflow-Modus funktioniert das Wörterbuch nicht, was die Auswahl/Ansteuerung eines Wortes mit der Multitaste betrifft. Nur wenn der Reflow-Modus ausgeschaltet ist, klappt das alles ohne Probleme.

Die Suche des PB bringt zwar gute Ergebnisse, aber sie ist bei mir quälend langsam (bis zu 3 Minuten, mein Bestand an Dokumenten sind ca. 15.000). Da wünschte ich mir das Prinzip, das die Software Everything verfolgt (scannt das Verzeichnis, dauert ca. 1 Minute, danach findet es schneller als man schreiben kann, jede Wortkombination). Vielleicht kann dieser Wunsch ja erfüllt werden.

Ebenfalls nett wäre eine Zusammenfassung, wieviele Bücher in welchem Format auf dem Reader sind.

Ich hoffe, ich langweile nicht und es soll auch nicht kritischer verstanden werden als es sich anhört, mein Fazit ist, dass der PB meinen bisherigen Readern klar den Rang abläuft und ich habe das Gefühl, das bleibt auch so.

Zum Schluss noch ganz persönlich an Forgosigan - gibt es schon ein paar heiße Tipps zu den neuen Readern, die für Oktober angekündigt sind. Ich bin ganz scharf auf einen großzolligen Reader, am besten mit 10 oder 11 Zoll.

Danke und herzliche Grüße in die Runde
gekothy

Last edited by gekothy; 08-06-2010 at 02:34 PM.
gekothy is offline   Reply With Quote