Thread: Hanvon/Hexaglot Hanvon N516 Review
View Single Post
Old 08-02-2010, 05:35 AM   #91
klasta
Junior Member
klasta began at the beginning.
 
Posts: 7
Karma: 10
Join Date: Jul 2010
Device: Hanvon N516
Hallo.
Nachdem ich mich nun durch div. Foren gekämpft habe bin ich etwas verwirrt. Ich habe nun einige Fragen, bevor ich mir meinen Hanvon 516 abschieße.

-- muß ich nun erst Woxter 22920 instalieren u. dann nochmals mit Scriba V.2.5.3.2.0 überschreiben?

-- Falls das nun funktioniert, merkt sich Woxter die letzte Stelle, wo ich aufgehört habe zu lesen? Siehe Thread von ASnoopyDOG (ausschalten und die Stelle wird nicht gemerkt).
Das wäre u.U. schon ein KO Kriterium.

-- Kann ich bei PDF´s mit der Taste 0 auf eine "richtige" Formatierung umschalten.

-- Den Adobe DRM brauch ich eh nicht. Wie kann ich ihn weglassen?

-- Funtionieren die Tasten Querformat und Vergrössern noch?

-- Wird der Hanvon 516 dann schneller?

Die orig.Software, die Dokumentation u. die Firmware von Hanvon sind schon eine Katastrophe und die Boot- und Umblätter Zeiten eine Zumutung.
Da bin ich von meinem Commi echt verwöhnt. Vieeeel schneller und alle Möglichkeiten (Schriftgröße etc. von Mobipocketreader. Aber eben ein kleines Display.

Wäre schön, wenn ich dem Hanvon zumindest ähnliche "Manieren" beibringen könnte.

Vielen Dank im voraus

Bernd

Last edited by klasta; 08-02-2010 at 05:53 AM.
klasta is offline   Reply With Quote