View Single Post
Old 07-21-2010, 03:02 PM   #1
Fellball
Wizard
Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.
 
Fellball's Avatar
 
Posts: 1,430
Karma: 95000
Join Date: Dec 2007
Location: Germany, near Bingen/Rhein
Device: K3,K4,PB360,PB360+,PB701-IQ und noch diverse andere Lesegeräte....
Midori-Browser auf dem Pocketbook

Ich habe von Forkosigan einen neuen Beta-Browser names Midori für das PB 302 bekommen.

Endlich kann ich von Beam-eBooks aus der privaten Bibliothek direkt auf den 302er runterladen.

Der Midori kann Bookmarks und Cookies, man kann also direkt einen Bookmark auf die Private Bibliothek setzen, wenn man das Login-Cookie gespeichert hat.

Der Midori ist nicht wirklich schnell, er hat kleinere Ghosting-Effekte und der Screen wird nicht immer aktualisiert, aber die von mir am meisten genutzten Seiten (Mobileread, Heise, Perry Rhodan-Forum,bream-ebooks....) funktionieren gut. Man braucht halt etwas gedult. Abstürze hatte ich noch keine.
Leider geht der Midori bei mir nicht im querformat.

Den Download-Ordner habe ich im config-file von Hand auf den internen Speicher gesetzt (download-folder=/mnt/ext1). das ging unter Preferences nicht wirklich gut.

Fazit: Ich würde jetzt nicht dauerhaft mit dem PB surfen wollen, aber für den neuen Perry Rhodan direkt auf PB zu ziehen oder mal schnell was im Forum zu lesen ist er gut genug. Wenn noch ein wenig an der Geschwindigkeit gefeilt wird und der Screen-Refresh besser wir ist das Proggie gut.


P.S. den Midori gabs auch schon mal für den ILIAD, aber da war er nicht benutzbar.
Fellball is offline   Reply With Quote