View Full Version : Zu Hülf! 360 am Rechner + PocketNews = Warten?


Tebasile
07-08-2010, 01:35 PM
Hi Ihr,

mittlerweile habe ich PocketNews auf dem Rechner, weil ich mir RSS-Feeds auf das PB360 ziehen wollte. RSS-Adressen eingefügt, PB360 per USB angeschlossen, Anzeige: "Eine Verbindung zum Computer. Trennen Sie die USB Verbindung nicht, solange die Dateiübertragung nicht beendet ist!"

Das PC-Fenster von PocketNews zeigt eine "Sanduhr".

Allerdings warte ich bestimmt schon über eine halbe Stunde, ohne dass was passiert.

Was soll ich tun?

Passiert da noch was? Soll ich warten? Soll ich den Vorgang irgendwie unterbrechen? Falls ja: Wie?

Vielen Dank und schöne Grüße!

Tebasile
07-08-2010, 02:03 PM
Ich habe einfach mal den Power-Knopf kurz gedrückt. Dann war der Reader aus. :blink: Reader neu gestartet und alles schien okay. Puuuuh.

Nur PocketNews macht mir Kopfzerbrechen.

Vier RSS-Adressen nimmt er und bei der fünften stürzt er ab. Das ist irgendwie frustrierend...

Gibt es Tips, wie ich halbwegs stabil PocketNews verwenden kann? Oder soll ich mit Calibre rumbasteln?

mtravellerh
07-08-2010, 03:02 PM
Ich habe einfach mal den Power-Knopf kurz gedrückt. Dann war der Reader aus. :blink: Reader neu gestartet und alles schien okay. Puuuuh.

Nur PocketNews macht mir Kopfzerbrechen.

Vier RSS-Adressen nimmt er und bei der fünften stürzt er ab. Das ist irgendwie frustrierend...

Gibt es Tips, wie ich halbwegs stabil PocketNews verwenden kann? Oder soll ich mit Calibre rumbasteln?

Hey, ich arbeite für PocketBook und ich benutze Calibre. Sagt Dir das was?

Tebasile
07-08-2010, 03:08 PM
Hey, ich arbeite für PocketBook und ich benutze Calibre. Sagt Dir das was?

Ver-stehe. :cool4:

Ich danke Dir. Dann werde erstmal keine Zeit in PocketNews investieren.

:thanks:

Logseman
07-08-2010, 05:23 PM
Ausserhalb Calibre, gibt es irgendeine Empfehlung, um RSS-Nachrichten als ebook zu haben? Mobipocket Creator, z.B?

Tebasile
07-10-2010, 04:33 AM
Hi Ihr,

jetzt muss ich aber doch nochmal fragen, wie es mit dem Warten bei PC-Verbindungen aussieht.

Wenn ich den 360 an den Rechner stecke, dann kommt o.g. Meldung und geht auch nicht mehr weg. Auch, wenn ich Calibre laufen habe. Ist das normal? Soll ich den 360 lieber ausgeschaltet anstecken und dann erst hochfahren? Wie macht Ihr das?

Die Antwort auf die Frage nach anderen RSS-Feedern würde mich auch interessieren. Habt Ihr da was?

Schöne Grüsse!

Forkosigan
07-10-2010, 04:46 AM
Hi Ihr,

jetzt muss ich aber doch nochmal fragen, wie es mit dem Warten bei PC-Verbindungen aussieht.

Wenn ich den 360 an den Rechner stecke, dann kommt o.g. Meldung und geht auch nicht mehr weg. Auch, wenn ich Calibre laufen habe. Ist das normal? Soll ich den 360 lieber ausgeschaltet anstecken und dann erst hochfahren? Wie macht Ihr das?

Die Antwort auf die Frage nach anderen RSS-Feedern würde mich auch interessieren. Habt Ihr da was?

Schöne Grüsse!

PB360 soll eingeschaltet sein, und erst dann mit PC verbunden.

Tebasile
07-11-2010, 06:51 AM
PB360 soll eingeschaltet sein, und erst dann mit PC verbunden.

Okay, das mache ich dann weiterhin.

Allerdings steht folgende Frage immernoch: Wie bekomme ich die Meldung "Eine Verbindung zum Computer. Trennen Sie die USB Verbindung nicht, solange die Dateiübertragung nicht beendet ist!" wieder weg?

Ich schalte den Reader ein und stecke ihn an den Rechner. Dann kommt die o.g. Meldung und bleibt auch. Selbst, wenn alle Calibre-Aufgaben abgeschlossen sind.
Wenn die Meldung gezeigt wird und ich den Reader vom USB-Stecker ziehe, dann stürzt er ab. Und von alleine geht sie nicht wieder weg...

Bisher habe ich mir so geholfen: Bei immernoch angestecktem Reader ON/OFF-Taste kurz drücken, Reader geht aus. Dann wieder die ON/OFF-Taste drücken, Reader geht wieder an. Die o.g. Meldung ist dann weg und ich kann den Reader vom Stecker ziehen.

Software-mäßig habe ich bisher keine Änderungen vorgenommen. Lediglich Bücher habe ich aufgespielt.

Das ganze nervt mich doch etwas. Ist das bei anderen auch so? Mache ich irgendwas falsch?

Vielen Dank schonmal und schöne Grüße!

Forkosigan
07-11-2010, 07:19 AM
Okay, das mache ich dann weiterhin.

Allerdings steht folgende Frage immernoch: Wie bekomme ich die Meldung "Eine Verbindung zum Computer. Trennen Sie die USB Verbindung nicht, solange die Dateiübertragung nicht beendet ist!" wieder weg?

Ich schalte den Reader ein und stecke ihn an den Rechner. Dann kommt die o.g. Meldung und bleibt auch. Selbst, wenn alle Calibre-Aufgaben abgeschlossen sind.
Wenn die Meldung gezeigt wird und ich den Reader vom USB-Stecker ziehe, dann stürzt er ab. Und von alleine geht sie nicht wieder weg...

Bisher habe ich mir so geholfen: Bei immernoch angestecktem Reader ON/OFF-Taste kurz drücken, Reader geht aus. Dann wieder die ON/OFF-Taste drücken, Reader geht wieder an. Die o.g. Meldung ist dann weg und ich kann den Reader vom Stecker ziehen.

Software-mäßig habe ich bisher keine Änderungen vorgenommen. Lediglich Bücher habe ich aufgespielt.

Das ganze nervt mich doch etwas. Ist das bei anderen auch so? Mache ich irgendwas falsch?

Vielen Dank schonmal und schöne Grüße!

Eigentlich soll den Reader wie normale Wechseldateiträger über "Sichere Entfernen" im Beitreibsystem zuerst abkoppeln, und erst dann Kabel raus ziehen.