View Full Version : Probleme mit Anführungszeichen bei Adobe Digital Editions


e-hahn
05-07-2010, 12:13 PM
Immer wenn ich mindestens ein Anführungszeichen in einer Zeile habe, funktioniert der Textumbruch nicht mehr, dass jeweilige Wort wird praktisch abgeschnitten (siehe Screenshot).

Ist das ein Fehler von ADE?
Hat jemand eine Idee wie man das irgendwie beheben kann? Mit anderen Readern die ich in der VM installiert habe, habe ich dieses Problem nicht.

mtravellerh
05-08-2010, 11:29 AM
Kannst Du vielleicht ein Stück der Sourse posten (Header und die Codierung des Ausrufezeichens). Danke!

e-hahn
05-08-2010, 11:42 AM
Kodierung und so weiter stimmt schon, da ist alles wie es sein sollte. Ich habe mittlerweile herausgefunden das es bei ADE nur zu diesem Fehler kommt, wenn ein Anführungszeichen (deutsches Anführungszeichen unten) oder Komma am Anfang einer Zeile steht. Andere Reader haben wie gesagt dieses Problem nicht, schon sehr seltsam...

calvin
05-19-2010, 05:04 AM
das stimmt so nicht ganz. Ich habe mittlerweile ein ebook gefunden welches auch Zeilen mit einem Deutschen Anführungszeichen unten am Anfang einer Zeile korrekt darstellt.

Es muss also doch irgendwie an deiner epub Erstellung liegen.

Ich such mal ein Codeschnipsel aus dem Dokument raus wo die Anführungsstriche am Anfang der Zeile sind.

e-hahn
05-19-2010, 05:18 AM
Nein ich hab hier nix falsch gemacht, es liegt an ADE, ich hab auch schon eine entsprechende Bestätigung von Adobe. Das Problem entsteht wie gesagt wenn ein Anführungszeichen am Anfang einer Zeile steht und auch am ende, bei besonders langen Zeilen.

mtravellerh
05-20-2010, 05:17 AM
Nein ich hab hier nix falsch gemacht, es liegt an ADE, ich hab auch schon eine entsprechende Bestätigung von Adobe. Das Problem entsteht wie gesagt wenn ein Anführungszeichen am Anfang einer Zeile steht und auch am ende, bei besonders langen Zeilen.

Ja, jetzt verstehe ich. Das Problem ist wohl, dass ADE wohl Text zwischen Anführungszeichen anders interpretiert als reines HTML. Ich werde mal Jim (Lester) fragen, ob es eine Lösung für dieses Problem gibt.

e-hahn
05-20-2010, 06:03 AM
Lösen kann man das Problem für ADE wenn man vor einem Ausführungszeichen dann ein   im Code vorsetzt, optimal ist das aber natürlich nicht.

mtravellerh
05-20-2010, 06:56 AM
Lösen kann man das Problem für ADE wenn man vor einem Ausführungszeichen dann ein   im Code vorsetzt, optimal ist das aber natürlich nicht.

Nee, sieht jetzt nicht so attraktiv aus. ;)

e-hahn
05-20-2010, 07:13 AM
Ist jetzt praktisch die HTML Kodierung für ein Leerzeichen, anders packt es ADE nicht.