View Full Version : Mobi in ePub konvertieren - womit geht das am besten?


leser
04-11-2010, 07:57 AM
Hallo,
aus Mangel an aktuellen deutschen Titeln kaufe ich häufig bei Amazon englische Titel, einfach weil hier der Einkauf schnell und einfach zu bewerkstelligen ist. Das Herstellen von befreiten Mobi-Dateien macht auch keine große Arbeit. Aber auf meinem Pocketbook sehen die Mobi-Dateien nicht so gut aus. Wenn ich in Calibre die Mobis in ePub umwandle, bekomme ich das leider auch nicht besonders gut hin. Ich schaffe es z.B. nicht, einzustellen, dass neue Kapitel mit einem Seitenwechsel beginnen. Das navigieren im Inhaltsverzeichnis funktioniert auch nicht. Was mache ich in Calibre falsch - oder gibt es besser geeignete Software für die Konvertierung von Mobi zu ePub? :blink:

mtravellerh
04-11-2010, 11:23 AM
Hallo,
aus Mangel an aktuellen deutschen Titeln kaufe ich häufig bei Amazon englische Titel, einfach weil hier der Einkauf schnell und einfach zu bewerkstelligen ist. Das Herstellen von befreiten Mobi-Dateien macht auch keine große Arbeit. Aber auf meinem Pocketbook sehen die Mobi-Dateien nicht so gut aus. Wenn ich in Calibre die Mobis in ePub umwandle, bekomme ich das leider auch nicht besonders gut hin. Ich schaffe es z.B. nicht, einzustellen, dass neue Kapitel mit einem Seitenwechsel beginnen. Das navigieren im Inhaltsverzeichnis funktioniert auch nicht. Was mache ich in Calibre falsch - oder gibt es besser geeignete Software für die Konvertierung von Mobi zu ePub? :blink:

Eigentlich ist Deine Vorgangsweise goldrichtig. Woran es aber liegen mag, dass Du keinen Seitenwechsel vor Kapitelbeginn hinkriegst, bleibt mir aber schleierhaft. Dein Inhaltsverzeichnis bleibt doch erhalten, oder?

K-Thom
04-12-2010, 04:07 AM
Hmmm, das liegt jetzt aber nicht an der Mobi-Datei selbst, oder? Calibre kann ja nur das konvertieren, was vorhanden ist. Bei meinen Amazon-Umwandlungen hatte ich bisher solche Probleme noch nicht feststellen müssen.

Montyp535
04-12-2010, 05:53 AM
und wenn man das Ergebnis aus calibre nochmal in Sigil öffnet und die fehlenden Trennungen einbaut? Weiß aber nicht, was dann mit dem Inhaltsverzeichnis passiert...

leser
04-12-2010, 03:40 PM
Hallo, danke für die Rückmeldungen! Ich denke, dass ich Calibre falsch eingestellt habe muss, wenn ihr diese Probleme nicht kennt. Ich bekomme z.B. keine Inhaltverzeichnisse in den umgewandelten ePub Dateien, die ich zum "springen" von Kapitel zu Kapitel benutzen könnte. Die Inhaltsverzeichnisse sind zwar da, aber sie sind nicht "aktiv" sondern einfach nur Text. Wenn ich die Original Mobi Dateien im Pocketbook lese, dann funktioniert das "springen" aber. Also muss etwas bei der Umwandlung falsch laufen.

Ich habe für mich das Problem auf eine andere Weise gelöst (K-Thom weiß wovon ich spreche ;)). Ich werde mir ein Cybook Gen3 als Zweitreader für Mobi-Dateien zulegen. Keine besonders elegante Lösung, aber ich will ja in erster Linie lesen und nicht Stunden mit Konvertierungen am PC verbringen müssen ...

K-Thom
04-12-2010, 04:41 PM
Das ist natürlich vor allem für mich eine zufrieden stellende Lösung. :D Inzwischen gibt auch die Sendungsverfolgung die ersten Lebenszeichen. :)