View Full Version : Adobe DRM unter Linux Ubuntu


violetta
12-28-2009, 09:07 AM
Auf die Gefahr hin dass ich zu diesem Thema im Forum etwas überlesen habe:

Habe mir gestern als nachträgliches Weihnachtsgeschenk ein Pocketbook bestellt (Ehemann bekommt dann meinen Kindle).
Ich hab meinen Rechner mit Ubuntu laufen und Calibre als Verwaltungssoftware.
Nun die Frage: Was fällt euch noch zum Thema Adobe Digital ein? Wenn ich auf Ubuntu erst noch WINE installiere und darauf dann Adobe?
Freue mich über jegliche Vorschläge :help:

Marc_liest
12-28-2009, 09:33 AM
Der neue Reader muss zumindest einmal via ADE autorisiert werden.

Du gibst den Kindle freiwillig ab? :eek:

mtravellerh
12-28-2009, 10:08 AM
Auf die Gefahr hin dass ich zu diesem Thema im Forum etwas überlesen habe:

Habe mir gestern als nachträgliches Weihnachtsgeschenk ein Pocketbook bestellt (Ehemann bekommt dann meinen Kindle).
Ich hab meinen Rechner mit Ubuntu laufen und Calibre als Verwaltungssoftware.
Nun die Frage: Was fällt euch noch zum Thema Adobe Digital ein? Wenn ich auf Ubuntu erst noch WINE installiere und darauf dann Adobe?
Freue mich über jegliche Vorschläge :help:

Bei mir läuft ADE unter Wine tadellos. Einziges Problem: Du musst den Reader erstmal in Win autorisieren, da ADE den Reader nicht erkennt! Wenn der reader autorisiert ist, kannst Du die Bücher problemlos rüberschaufeln und auch per acsm runterladen!

violetta
12-28-2009, 11:28 AM
Der neue Reader muss zumindest einmal via ADE autorisiert werden.

Du gibst den Kindle freiwillig ab? :eek:

Aber sicher doch! nach dem hier jeder von der MM schwärmt hat sich das Pocketbook zum Haben-will- Teil entwickelt. :)

eBook Leser
01-15-2010, 10:14 AM
Bei mir läuft ADE unter Wine tadellos. Einziges Problem: Du musst den Reader erstmal in Win autorisieren, da ADE den Reader nicht erkennt! Wenn der reader autorisiert ist, kannst Du die Bücher problemlos rüberschaufeln und auch per acsm runterladen!

Könntest du eine Schritt für Schritt Anleitung davon erstellen?

Dieses Gebiet ist neu für mich und auch die verwendeten Abkürzungen sind für mich nicht selbsterklärend. Vielen Dank!

Falls es einen Einfluss auf das Vorgehen hat, ich möchte einen Cybook Gen 3 unter Ubuntu 9.10 verwenden.


PS: Wine habe ich installiert. Windows 7 läuft in einer virtuellen Maschine (Virtualbox).

eBook Leser
01-15-2010, 12:48 PM
Okay, ich bin selber ein bisschen weitergekommen. Hier eine Kurzanleitung.

Systemvoraussetzung:
- Ubuntu (9.10)
- Virtualbox (3.1) mit installiertem Windows

Schritt 1:
- USB Support in Virtualbox unter Ubutu aktivieren. Anleitung siehe hier: http://maltekueppers.de/wp/?p=1439

Schritt 2:
- Virtualbox mit Windows starten. E-Book-Reader anschliessen und kontrollieren ob das Gerät unter den angeschlossenen USB-Geräten aufgeführt wird.

Schritt 3:
- Adobe Digital Editions herunterladen (http://www.adobe.com/de/products/digitaleditions/) und installieren. Dabei wird man nach der bestehenden Adobe-ID gefragt oder man kann, wenn keine vorhanden ist eine via Webrowser anlegen.

Schritt 4:
Zum Aufklappmenü "Bibliothek" gehen und sowohl den Computer wie auch den E-Book-Reader autorisieren lassen.

Schritt 5:
- Zum Testen der Konfiguration einige freie e-Books von Adobe herunterladen (http://www.adobe.com/products/digitaleditions/library/). Es sind auch ein paar wenige deutsche Titel dabei.
- Auf "Element herunterladen" klicken. Im anschliessenden Dialogfeld auf (URLLink.acsm) "Öffnen" klicken. Danach wird das e-Book heruntergeladen und in "Adobe Digital Editions" (ADE) importiert.

Schritt 6:
- Übertragung des Buches auf den E-Book-Reader per "Drag and Drop" in Adobe Digital Editions.

Schritt 5 und 6 funktionieren bei gekauften Büchern gleich.