View Full Version : Sony Pocket Edition und Reader Edition auf der IFA


K-Thom
09-09-2009, 02:54 PM
Auf der IFA konnte ich heute die beiden neuen Sony Reader in Augenschein nehmen.

Optisch machen beide Geräte einen gefälligen Eindruck, auch wieder mit Aluminiumgehäuse. Kurios ist nur, dass Sony auf der Messe die Reader in Schwarz, Silber und Rot vorstellt, für Deutschland aber bis auf Weiteres nur Schwarz oder Silber vorgesehen sind ... nuja.

Highlight (!): ePubs werden auch auf beiden Geräten nicht im Blocksatz angezeigt. Da hat sich Sony ja mächtig Mühe mit der Firmware gegeben. Vielleicht will man das bis zum Verkaufsstart noch ändern. Da die Reader Edition aber bereits im Oktober erscheinen soll (für die Pocket Edition gibt es laut Aussage der Sony-Mitarbeiterin noch keinen Starttermin), ist hier wohl kaum mit einem raschen Update zu rechnen.

Ansonsten reagieren die beiden Reader meinem Empfinden nach beim Umblättern und der Menüführung genaus träge wie das PRS-505. Dass es schneller geht, beweisen andere Hersteller.

Optisch also hübsch, aber unter der Motorhaube scheint sich Sony nicht wirklich viel Mühe gegeben zu haben, auch wenn die Notiz- und Malfunktion in der Reader Edition natürlich ein Plus sind.

Nachtrag: Der 505 wird übrigens auch weiterhin im Angebot bleiben. Derzeit ist es scheint's nicht vorgesehen, ihn bald vom Markt zu nehmen.