View Full Version : Short Fiction Kafka, Franz: Das Urteil (german), v1, 08 Dec 2008


ravenne
12-08-2008, 05:05 PM
Franz Kafka: Das Urteil (1912)
Diese Erzählung von Franz Kafka handelt von Georg Bendemann, dem Sohn eines Kaufmanns. Er ist verlobt und und korrespondiert mit einem bedauernswerten Freund in Petersburg. Um diesen zu schützen, verschweigt Georg in seinen Briefen viel von seinem eigenen erfolgreichen Leben. Doch schließlich möchte er ihm doch in einem Brief von seiner bevorstehenden Hochzeit erzählen. Als Georg mit dem Brief zu seinem Vater geht, kommt es zum Streit, in dessen Verlauf der Sohn erfährt, dass sein Vater schon lange mit dem Petersburger Freund in Verbindung steht und dieser von ihm alles erfährt. Der Vater macht Georg außerdem schwere Vorwürfe, die Leitung des Geschäftes an sich gerissen zu haben und eine nicht ehrenhafte Verlobte gewählt zu haben. Der Streit spitzt sich zu und gipfelt in den Worten des Vaters: „Ich verurteile dich jetzt zum Tode des Ertrinkens!“, die Georgs Selbstmord besiegeln.


Der Autor:
Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901 bis 1906 studierte er zuerst Germanistik, dann Jura. Nach der Promotion zum Dr. jur. absolvierte er eine einjährige "Rechtspraxis", trat dann 1907 in die "Assicurazioni Generali" ein und ging 1908 als Jurist zur "Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt", wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz, es war der Beginn einer Tuberkulose, an der er einige Jahre später, am 3. Juni 1924, starb.