View Full Version : Schon jetzt aus UK?


Kabukky
09-08-2008, 12:24 PM
Hallo,

ich spiele gerade mit dem Gedanken, mir einen Sony Reader 505 zu zulegen.
Nun sollen die Dinger ja "Ende des Jahres" auch auf dem deutschen Markt erscheinen, in Großbritannien gibt's die dagegen schon jetzt käuflich zu erwerben.

Wenn ich den Sony Reader nun aus UK bestelle, bezahle ich 199 Pfund (~250 Euro) und habe doch dank EU-Recht etc trotzdem Garantieansprüche, oder?

Es geht mir nicht unbedingt (nur) darum, dass ich nicht mehr warten könnte, sondern auch darum, dass ja mittlerweile bekannt ist, dass der Sony Reader in Frankreich 299 Euro kosten soll.
Da ist die Chance wohl ziemlich groß, dass wir uns in Deutschland auf den selben Preis einstellen müssen.

Also: zwei bis drei Monate früher und 50 Euro günstiger.
Oder habe ich etwas übersehen?


Danke schonmal!

netseeker
09-08-2008, 01:25 PM
Wenn ich den Sony Reader nun aus UK bestelle, bezahle ich 199 Pfund (~250 Euro) und habe doch dank EU-Recht etc trotzdem Garantieansprüche, oder?
Hm, soweit mir bekannt, gibt es sowas wie "Garantie gemäß EU-Recht" nicht. Es gibt lediglich eine EU-Richtlinie für die Gewährleistung (falls die Kaufsache Mängel aufweist oder entscheidend von der Beschreibung abweicht). In Deutschland ist die Richtlinie im BGB umgesetzt und verpflichtet gewerbliche Verkäufer bei Neuwaren zu einer 24 monatigen Gewährleistung bei Verkauf an private Käufer. Wie die Richtlinie in GB umgesetzt ist, weiß ich nicht. Garantie ist lediglich ein Versprechen des Verkäufers und ist nicht gesetzlich gesichert (auch nicht durch EU-Recht), solange das Garantieversprechen nicht nachweisbarer Teil des Kaufvertrags war.
siehe auch http://www.klopmeier.de/?q=Garantie_Gewaehrleistung oder http://testberichte.ebay.de/Gewaehrleistung-und-Garantie_W0QQugidZ10000000001405063


Also: zwei bis drei Monate früher und 50 Euro günstiger.
Oder habe ich etwas übersehen?

Wenn was damit ist, dann darfst/musst Du Dich mit dem Support in UK rumschlagen, da der Hersteller für jedes Gerät individuell für den Markt Support anbieten kann/darf für den das Gerät gefertigt wurde bzw. in dem es erworben wurde. Sony Deutschland wäre also auch nach der Markteinführung in Deutschland nicht verpflichtet dir zu helfen, falls irgendwas mit dem Gerät sein sollte.
Auf der anderen Seite, wenn es wirklich 50 Euro günstiger ist (Versandkosten schon eingerechnet?), und Du damit ein paar Monate eher an den Reader kommst, dann könnte ich damit durchaus leben...

PS: Ich habe meinen vor 7 Monaten in USA bestellt und habe jetzt den ersten Reparaturfall (Eigenverschulden) und es ist halt etwas unbequem, wenn man mit dem Gerät nicht in einfach in einen Sony Store gehen und die Angelegenheit klären kann...

Kabukky
09-08-2008, 04:26 PM
Danke für die Antwort!
Die Garantie wird dann für mich wohl das K.O.-Kriterium sein. Ich hatte gehofft, die würde dann auch in DE gelten.

Ich warte dann wohl. Wenn man nur wüsste, wann das Ding erhältlich sein wird und vor allem wieviel es dann kostet... ;)

Marc_liest
10-18-2008, 05:11 PM
Ich fürchte ich kann nicht warten und bestelle
einen in UK.

Preis inkl. Versand ca. 260€
Denn seitdem ich mit Hörbüchern angefangen habe,
lese ich kaum noch. Also schnell einen bestellen.

Pulp
10-19-2008, 04:44 AM
Oder du machst es wie ich und bestellst statt dessen ein Cybook von Bookeen, da paßt auch die Garantie :)

Marc_liest
10-19-2008, 08:50 AM
Oder du machst es wie ich und bestellst statt dessen ein Cybook von Bookeen, da paßt auch die Garantie :)

Ist das denn mit dem Sony 505 vergleichbar?
Welche Vor- Nachteile gibt es?

Pulp
10-19-2008, 09:37 AM
Ja, es ist auf alle Fälle mit dem Sony-Reader vergleichbar. Cybook unterstützt nur 4 statt 8 Graustufen, aber für das Darstellen von Covers/Comics ist der Unterschied minimal.

Ich konnte bis jetzt nur 1 Nachteil feststellen - nämlich, daß das Cover mit Licht nur für den Sony existiert (Soll heißen, Sony hat das besser Zubehör:))

Für mich bestehen die Vorteile aus:

Wörterbuchunterstützung für mobibücher (lese gerne englisch und es ist toll ein unbekanntes Wort zu markieren und sofort übersetzt zu bekommen).
Frei wählbare Schriftarten mit je 12 Schriftgrößen (statt nur 3 Größen wie bei Sony)
Mit dem letzten Update scheint die pdf-unterstützung viel besser gewordenzu sein als bei Sony (auch wenn kein text-reflow unterstützt wird kann man jetzt zoomen und A4-Dokumente im landscape-modus gut lesen).
Das nächste firmwareupdate verspricht Ordner-Unterstützung, die Sony meines Wissens nach nicht bietet (auch wenn man sich nicht auf versprochene Updates verlassen soll hat Bookeen mit ihren Updates bis jetzt tolle Arbeit geleistet) Bei 512MB kann eine grße Liste von Büchern recht mühsam zu durchsuchen sein
Garantie/Reparatur (auch wenn gebrochene Screens nicht von der Garantie abgedekt werden werden es etwaige andere Defekte wie kaputte screen-controller schon). - Dazu kommt, daß Bookeen den Screen anstandslos für einen Fixbetrag (120€) tauscht, was bei anderen Herstellern (auch bei Sony) nicht selbstverständlich ist.


Ich bin jedenfalls hochzufrieden und würde jederzeit wieder ein Cybook kaufen.

Marc_liest
10-19-2008, 12:38 PM
Ja, es ist auf alle Fälle mit dem Sony-Reader vergleichbar.


Danke für Deine schöne Ausführung. :thanks:Ich würde mich freuen,
wenn sich noch andere zu diesem Vergleich melden würden.
Für mich sprechen z.Zt. die guten Zusatzprogramme, 8 Graustufen
und auch die reine Optik für den Sony 505.
(Ich denke er ist auch preiswerter, oder?)