View Full Version : Fragen an die Kindle-Spezalisten...


Fellball
04-27-2011, 03:25 PM
So, ich hab den Kindle jetzt seit Samstag.

Ein schönes Gerät. gut verarbeitet und leicht bedienbar.

Allerdings ist die Software sehr rudimentär, was die Einstellmöglichkeiten angeht. (Oder ich hab's nur nicht gefunden.... :chinscratch:)

Deshalb habe ich ein paar Fragen:

Kann ich irgendwo Einstellen, das während des Lesens die Urzeit angezeigt wird? Im Fortschrittsbalken oder so?
Wie sieht es aus mit Silbentrennung? Kann man das irgendwo einstellen?
Wie sieht es mit eigenen Fonts aus?


Danke für eure Hilfe....

bear4hunter
04-27-2011, 04:41 PM
Uhrzeit: ist mit der neuen Firmware nur auf Abruf (Menü-Taste drücken) eingeblendet.
Mit der neuen FW wurde halt mehr Bildfläche fürs Lesen geschaffen.

Silbentrennung gibt's nicht, standard ist auch immer sowohl links- als rechtsbündig, allerdings gibt es grenzen beim Wortabstand, wenn der zu groß werden würde, ist die Zeile mal nicht rechtsbündig...

Eigene Fonts: dafür brauchst du einen Jailbreak und den Font-Hack, auch für eigene Screensaver gibt's einen Hack. Stehlt alles im Unterforum Developers Corner (weiter oben bei den Reader im englischen Forenabteil)

Fellball
04-27-2011, 04:53 PM
Uhrzeit: ist mit der neuen Firmware nur auf Abruf (Menü-Taste drücken) eingeblendet.
Mit der neuen FW wurde halt mehr Bildfläche fürs Lesen geschaffen.

Silbentrennung gibt's nicht, standard ist auch immer sowohl links- als rechtsbündig, allerdings gibt es grenzen beim Wortabstand, wenn der zu groß werden würde, ist die Zeile mal nicht rechtsbündig...

Eigene Fonts: dafür brauchst du einen Jailbreak und den Font-Hack, auch für eigene Screensaver gibt's einen Hack. Stehlt alles im Unterforum Developers Corner (weiter oben bei den Reader im englischen Forenabteil)

Und ich dachte, ich könnte mal ohne Hack auskommen.... :smack:

Fellball
04-27-2011, 04:54 PM
Uhrzeit: ist mit der neuen Firmware nur auf Abruf (Menü-Taste drücken) eingeblendet.
Mit der neuen FW wurde halt mehr Bildfläche fürs Lesen geschaffen.

Silbentrennung gibt's nicht, standard ist auch immer sowohl links- als rechtsbündig, allerdings gibt es grenzen beim Wortabstand, wenn der zu groß werden würde, ist die Zeile mal nicht rechtsbündig...

Eigene Fonts: dafür brauchst du einen Jailbreak und den Font-Hack, auch für eigene Screensaver gibt's einen Hack. Stehlt alles im Unterforum Developers Corner (weiter oben bei den Reader im englischen Forenabteil)

Danke.... :)

bear4hunter
04-27-2011, 04:54 PM
Und ich dachte, ich könnte mal ohne Hack auskommen.... :smack:

:rofl:

netseeker
04-27-2011, 04:57 PM
Und ich dachte, ich könnte mal ohne Hack auskommen.... :smack:
Kannst Du. Nimm "Ihn" einfach wie er ist. :D

Fellball
04-27-2011, 05:06 PM
Kannst Du. Nimm "Ihn" einfach wie er ist. :D

Mach ich..... :D

Allerdings verstehe ich manche Diskussionen im PB-unterforum immer weniger, z.B. über den Adobe-Reader.

Bratzzo
04-27-2011, 06:03 PM
Hi,

Und ich dachte, ich könnte mal ohne Hack auskommen.... :smack:

ganz ohne jailbreak kannst Du, den meiner Meinung nach, viel zu großen Rand links und rechts verkleinern:

- beim Kindle auf den Homescreen wechseln
- den Kindle mit dem PC verbinden
- in den Ordner "com.amazon.ebook.booklet.reader" wechseln, der sich im Ordner "system" befindet [COLOR="Blue"][der Ordner ist versteckt- entweder auf dem PC versteckte Dateien anzeigen lassen, oder über die Suche nach versteckten Dateien suchen][/I]
- dort von der Datei "reader.pref" eine Sicherheitskopie erstellen
- die Datei "reader.pref" mit dem Editor öffnen
- den Eintrag "HORIZONTAL_MARGIN=" suchen
jetzt kann man den Wert hinter dem "=" ändern (ich habe dort z.B. 15 eingetragen, 0 würde bedeuten, dass der Text direkt am linken Displayrand beginnt und am rechten Rand aufhört)
- die Datei speichern und schließen
- den Kindle korrekt vom PC trennen (Auswerfen)
- Restart auf dem Kindle durchführen (Home --> Menu --> Settings --> Menu --> Restart)

Kleiner Nachteil dieser Einstellung: Wenn man über die Aa Taste des Kindle die Einstellung "Words per Line" ändert, dann wird die zuvor vorgenommene Einstellung in "reader.pref" überschrieben.



Bratzzo

troll05
04-27-2011, 06:11 PM
ICh gebe Fellballs Kindle max. eine woche, dann hat er ihn derart auseinandergenommen, das er das erste PB 360 mit Tastatur und WiFi hat:2thumbsup

bear4hunter
04-27-2011, 06:15 PM
Der Rand scheint aber nicht immer gleich zu sein - ohne mit den Einstellung zu spielen:
Beat the Reaper: links 12mm, rechts 5mm
Verblendung: links wie rechts 5mm

Aber stimmt, 12mm ist im Vergleich 'ne Verwendung von "Screen Real Estate" :D

Fellball
04-27-2011, 06:30 PM
ICh gebe Fellballs Kindle max. eine woche, dann hat er ihn derart auseinandergenommen, das er das erste PB 360 mit Tastatur und WiFi hat:2thumbsup


Ich? Niemals... Ich habe echt vor ihn so zu lassen wie er ist.... :)



... eine Woche sagst du? :chinscratch: :rolleyes:

aceflor
04-27-2011, 08:57 PM
Mit fbkindle kannst du epub ohne konvertierung auf dem kindle lesen. Ich sage es nur so, ganz nebenbei.....

Alaska
04-28-2011, 06:33 AM
Zur nicht vorhandenen Silbentrennung: Es gibt zwei Varianten zu lesen: linksbündig wie gewohnt mit dem immer gleichen Abstand zwischen den Wörtern und Flatterrand und kindlespezifischer Blocksatz. Bei letzterem wird verhindert, daß die Lücken im Text zu groß werden, überschreiten sie eine bestimmte Grenze, flattert die Zeile auch – allerdings nicht so stark wie bei der Einstellung zu linksbündig.

Meinem Empfinden nach ist das ein erträglicher Kompromiß bei Literatur, wenn man schon auf Silbentrennung verzichtet. Bei Zeitungen geht das allerdings auf Dauer gar nicht, weil man dort zu oft lange Wörter hat, da hoffe ich auf ein Update, wenn sich genug deutschsprachige Nutzer beschweren.

Grundsätzlich denke ich auch, daß man den Kindle lieber nehmen sollte, wie er ist. Er ist von bestechender Einfachkeit, so wie man das von Apple her kennt, so daß man sich ohne Störungen und Ablenkungen auf den Inhalt konzentrieren kann. Der fbreader ist ähnlich wie der für Pocketbook eine Baustelle, bei der vieles nicht funktioniert und er macht alles etwas komplizierter. Dafür hat man Silbentrennung, das muß jeder selbst abwägen.

Den Rand würde ich auf jeden Fall anpassen, der ist nach meinem Geschmack beim Kindle auch in der kleinsten Einstellung zu groß. Hat man die Einstellungsdatei einmal verändert, darf man sie im Kindlemenü nicht mehr aufrufen, sonst ist wieder alles so viel vorher.

bear4hunter
04-28-2011, 06:49 AM
linksbündig wie gewohnt

ohne Hack? Die Einstellung kenne ich noch nicht...

Fellball
04-28-2011, 06:54 AM
Mit fbkindle kannst du epub ohne konvertierung auf dem kindle lesen. Ich sage es nur so, ganz nebenbei.....

Muß er dafür gehackt werden?

bear4hunter
04-28-2011, 07:01 AM
Muß er dafür gehackt werden?

yep, ohne Hack musst ePub am PC umwandeln (calibre macht saubere Arbeit, so weit ich es beurteilen kann)

Fellball
04-28-2011, 07:34 AM
yep, ohne Hack musst ePub am PC umwandeln (calibre macht saubere Arbeit, so weit ich es beurteilen kann)

Danke. Ja, Calibre macht saubere Arbeit.... :thumbsup:

Marc_liest
04-28-2011, 08:29 AM
Ich? Niemals... Ich habe echt vor ihn so zu lassen wie er ist.... :)

... eine Woche sagst du? :chinscratch: :rolleyes:

Gute Entscheidung. Ich habe auf vielen meiner Gadgets schon Jailbreaks etc. probiert (Netbook, iPhone, AppleTV, Kindle etc.), bin aber meistens recht schnell wieder zur Originalsoftware zurückgekehrt. Solange die Handschellen soft und rosa sind, was soll´s.

Alaska
04-28-2011, 08:29 AM
Linksbündig oder Blocksatz stellt man in Calibre ein.

Für den fbreader muß man den Kindle hacken, das wird im Forum von Johannes ausführlich erklärt.

Alaska
04-28-2011, 08:31 AM
Solange die Handschellen soft und rosa sind, was soll´s.

Man kann ja Calibre mit den beiden erforderlichen Plugins erweitern, dann gibt es in beiden Richtungen so gut wie gar keine Handschellen mehr.

Fellball
04-28-2011, 08:35 AM
Gute Entscheidung. Ich habe auf vielen meiner Gadgets schon Jailbreaks etc. probiert (Netbook, iPhone, AppleTV, Kindle etc.), bin aber meistens recht schnell wieder zur Originalsoftware zurückgekehrt. Solange die Handschellen soft und rosa sind, was soll´s.

ja, was soll's... Zu "spielen" hab ich meine PocketBooks, wobei ich den 360er für meine Frau ziemlich "original" gehalten habe. Mit dem Kindle kann er, was das reine Lesen, betrifft locker mithalten....

Fellball
04-28-2011, 08:37 AM
Man kann ja Calibre mit den beiden erforderlichen Plugins erweitern, dann gibt es in beiden Richtungen so gut wie gar keine Handschellen mehr.

mit den beiden Plugins? Ich habe bis jetzt nur "Kindle Collections.zip" installiert.

Alaska
04-28-2011, 08:39 AM
mit den beiden Plugins? Ich habe bis jetzt nur "Kindle Collections.zip" installiert.

Neben dem Plugin K4Mobi… gibt ja noch das ineptpub_… für ePubs, damit bekommt man alle eigenen Bücher auf den Kindle. Das ganze Paket heißt Tools, der Unterordner Calibre_Plugins.

Fellball
04-28-2011, 08:56 AM
Neben dem Plugin K4Mobi… gibt ja noch das ineptpub_… für ePubs, damit bekommt man alle eigenen Bücher auf den Kindle. Das ganze Paket heißt Tools, der Unterordner Calibre_Plugins.

Ach so, die... ja, die hab ich....

Bratzzo
04-28-2011, 10:35 AM
Hi,

Der Rand scheint aber nicht immer gleich zu sein - ohne mit den Einstellung zu spielen:
Beat the Reaper: links 12mm, rechts 5mm
Verblendung: links wie rechts 5mm


der Rand ist auch abhängig von der Datei, das stimmt.
Die blödeste Formatierung hatte ich beim epub von "Limit". Da half nur ein Bearbeiten in Sigil.



Bratzzo

Alaska
04-28-2011, 11:08 AM
Hi,
Die blödeste Formatierung hatte ich beim epub von "Limit". Da half nur ein Bearbeiten in Sigil.
Bratzzo

Hier ist die Probedatei von Amazon in Ordnung.

Fellball
08-31-2011, 08:29 AM
ICh gebe Fellballs Kindle max. eine woche, dann hat er ihn derart auseinandergenommen, das er das erste PB 360 mit Tastatur und WiFi hat:2thumbsup

Er ist immer noch original... :D

Marc_liest
08-31-2011, 11:13 AM
Er ist immer noch original... :D
..und dein 'primäres Lesegerät' ?

Fellball
08-31-2011, 11:14 AM
..und dein 'primäres Lesegerät' ?

Ja..... :)

Marc_liest
08-31-2011, 11:16 AM
Ja..... :)
Ich wusste es :D

Fellball
08-31-2011, 11:29 AM
Ich wusste es :D

Ich könnte mich jetzt rausreden und sagen das alle PB's in der Familie in Benuzung sind. Das entspricht zwar der Wahrheit, aber da ich entscheide wer welches Gerät bekommt..... :D