View Full Version : pdf's bestmöglich mit Kindle 3 nutzen


Jan0s
11-02-2010, 03:04 PM
Hallo,
erstmal Grüße an alle, da ich hier ja neu bin :)

Ich habe mir einen Kindle 3 gekauft und besitze hauptsächlich pdf dateien.
Jetzt kann das Gerät die pdfs zwar alle darstellen, aber auf Grund der festen Formatierung ist die Darstellung der Texte häufig viel zu klein. Ein bekanntes Problem.

Nun habe ich bereits drei Programme (calibre, mobipocket) zum Konvertieren ausprobiert, aber alle haben das gleiche Problem, es werden Zeilenumbrüche der pdfs übernommen, Absätze und Einschübe hingegen nicht.
Tlw. werden noch die Seitenzahlen des pdfs in den Text eingebaut und viele andere Kleinigkeiten
Kurz, die Formatierung passt nicht.

Bis auf Calibre konnte man in den Programmen auch nicht wirklich viel einstellen um das zu verbessern.

Daher meine Bitte, kann mich jemand aufklären in wie weit das überhaupt möglich ist oder andere Möglichkeiten aufzeigen.

Bspw. habe ich irgenwo gelesen, daß man die Ränder der pdfs löschen bzw. verkleinern kann um mehr Fläche zur Darstellung des Textes zu haben. Das würde bei vielen pdfs schon helfen.

Schonmal vielen Dank!

EDIT: hmm, sehe grad das dies wohl eher in das Software Forum gehört...

Marc_liest
11-02-2010, 04:31 PM
Du kannst das PDF mit dem Betreff convert auch direkt an deine Kindle Mail senden. Amazon übernimmt dann die Konvertierung.

*Willkommen im Forum.

warp
11-03-2010, 05:27 AM
ich konvertiere grosse pdf-dateien zu RTF und erstelle dann mit calibre eine super lesbare MOBI ausgabe. bei büchern zB lohnt sich das meiner Ansicht nach, du brauchst nur eine texterkennungs-software.

Thjan
11-05-2010, 05:24 AM
Welche Texterkennungs-Software empiehlst du denn?

Jacques_N
11-05-2010, 07:39 AM
Welche Texterkennungs-Software empiehlst du denn?

Also ich benutze schon seid vielen Jahren Finereader. Gut, schnell und stabil.
Es geht übrigens auch eine ältere Version, günstig z.B. bei Pearl.

Jacques

Jan0s
11-05-2010, 08:12 AM
Also die Konvertierung durch Amazon funktioniert schonmal deutlich besser als alles andere! Danke für den Tip, wußte das zwar schon, aber irgendwie hab ich es nicht gemacht :rolleyes:

Calibre verpfuscht mir so ziemlich alles, was ich konvertieren möchte, aber von RTF nach mobi klappt in der Tat sehr gut.

Momentan lasse ich die pdfs von amazon in azw umwandeln und mit calibre füge ich dann cover hinzu und konvertiere es in mobi.
Dabei gehen zwar manchmal texteinschübe verloren, aber alles in Allem passt die Formatierung.

Jan0s
11-05-2010, 09:09 AM
Ich habe mir vorgenommen alle Bücher eines Autors (ca. 30) in perfekter Formatierung auf den Kindle zu laden. Ausgangsmaterial ist pdf.
Welches ist das populärste und flexibelste Format, welches der Kindle und möglichst noch andere zukünftige reader beherrschen?

Und wie gehe ich am besten vor, wenn ich die Fehler per hand ausbessern will?
Kann man mobi editieren?